sales as a service

Erleben Sie die succedo Beratungsleistungen 

Beratungsleistungen für Industrie und Gewerbe

Wenn es um die Beschaffung von Strom und Erdgas geht, wollen viele Unternehmen vor allem drei Ziele erreichen:

  • einen marktgerechten Einkaufspreis erzielen
  • eine planbare und sichere Kalkulationsbasis schaffen
  • möglichst wenig Zeit für den Einkauf aufwenden

Tatsächlich gibt es mehrere Möglichkeiten, wie sich Unternehmenskunden heute aufstellen können, um diesen Zielen gerecht zu werden. Nicht selten werden externe Berater eingebunden, teilweise die gesamte Beschaffung ausgelagert. Auf der anderen Seite spielt es eine große Rolle, welchen Stellenwert die Energiekosten im Unternehmen einnehmen. Gerade bei energieintensiven Unternehmen stehen die Aufwendungen für Strom und Erdgas nach Personal- und Rohstoffausgaben häufig an dritter Stelle.

Und anders als in den letzten Jahren, in denen bspw. die Strompreise (ohne Gebühren, Steuern, Zuschläge) kontinuierlich im Sinkflug waren, befinden wir uns seit Februar 2016 in einem steigenden Markt. 

Zudem sind die Märkte insgesamt volantiler geworden. Spielraum also, um die Beschaffung für Strom und Erdgas zu eigenen Gunsten abzustimmen.

Lieber warten oder doch jetzt einkaufen ?

Diese Frage zeigt das Dilemma, mit dem Einkaufsverantwortliche sich heute beschäftigen müssen. Ein Abwarten im steigenden Markt kann schnell zu vielen zehntausend Euro Mehrkosten führen. Eine vorschnelle Reaktion blockiert die Chance, in wieder fallenden Kursen einen auskömmlichen Preis zu erzielen.

Einen aktuellen Fachbeitrag zum Thema finden Sie hier:

succedo Fachbeitrag Strompreisentwicklung





Haben Sie Fragen ?

Urs Neuhöffer, Geschäftsführer, urs.neuhoeffer@energiemarkt-forschung.net oder 02551/ 864 938 20.